Product Owner Training

Professional Scrum Product Owner-Training
Professional Scrum Product Owner-Training (mit Zertifizierung PSPO-I und PSPO-II)

Product Owner und Product Manager optimieren die Wertschöpfung eines Produktes. Als „CEO des Produktes“ entscheiden sie über Prioritäten und Produktfeatures. Dazu arbeiten sie eng mit internen und externen Stakeholdern zusammen und benötigen solide Kenntnisse von Scrum und agiler Produktentwicklung. Das Product Owner-Training von Scrum.org deckt beides ab und bildet somit eine solide Grundlage für Product Owner, Product Manager und andere in die Produktentwicklung involvierte Personen. 

Professional Scrum Product Owner (PSPO)

In diesem offiziellen Scrum.org 2-Tages Scrum Product Owner-Kurs lernen die Teilnehmenden Scrum und insbesondere die Rolle des Product Owners im Detail kennen. Die Aufgabe des Product Owners umfasst mehr als nur Anforderungen aufzunehmen und diese in einem Product Backlog zu verwalten. Im Training werden diese vielfältigen Aspekte von Product Management untersucht. Der Kurs fokussiert darauf, wie Product Owner und Product Manager den Wert eines Produktes maximieren können. 

Das PSPO-Training ist ein „cutting-edge“ Kurs für Product Owner, Agile Product Manager und alle die Verantwortung für den Erfolg eines Software-Produktes tragen. Die Teilnehmenden entwickeln im Kurs mittels verschiedenen didaktischen Mitteln ein solides Wissen zu Scrum und Product Ownership. Weiter werden auch mögliche Metriken und KPIs besprochen. 

Die Teilnehmenden arbeiten an sehr konkreten „real-life cases“, zusammen mit der ganzen Klasse als Team. Das Kursmaterial wurde von führenden Fachkräften, unter Guidance von Scrum Co-Creator Ken Schwaber entwickelt. 

Das Training ermöglicht die Zertifizierung PSPO I und PSPO II von Scrum.org

Zielgruppe

  • Bestehende Product Owner, die ihr Wissen über Scrum auffrischen oder challengen wollen.
  • Angehende Product Owner oder Product Manager, die sich fundiert auf ihre neue Rolle vorbereiten wollen.
  • Führungskräfte, die das Potenzial von Agilität kennen lernen möchten.
  • Personen, die in Agile Produktentwicklung involviert sind.

Kursziele

  • Die Teilnehmenden können die Rolle eines Product Owners übernehmen.
  • Klares Verständnis von Scrum und der Rolle des Product Owners.
  • Die Teilnehmenden sind fähig, die Agilität und Business Agility ihres Unternehmens zu steigern.
  • Scrum und Scrum-Prinzipien verstehen
  • Das Gelernte auf konkrete Herausforderungen in der Organisation anwenden.

Kursinhalte

  • Agiles Product Management
  • Value-Driven Development
  • Scrum-Prinzipien und Empirismus
  • Planen und Release Management mit Scrum
  • Scrum Framework
  • Product Backlog Management


 

Zertifizierung

In der Kursteilnahme ist die Prüfung zum Professional Scrum Product Owner I (PSPO-I) von scrum.org enthalten. Dabei handelt es sich um einen online Multiple-Choice-Test in Englisch, der 60 Minuten dauert.

Weiter ist ein Rabatt auf der Professional Scrum Product Owner II (PSPO-II) Zertifizierung enthalten.

Mit diesen zwei breit anerkannten Zertifizierungen werden umfassendes Wissen zu Theorie und Praxis von Scrum und der Rolle des Product Owners bestätigt.

PSPO-I-Zertifizierung
PSPO-II-Zertifizierung

 

Voraussetzungen

Keine spezifischen. Erfahrung in agilem Vorgehen ist von Vorteil. Das Product Owner-Training wird in deutsch gehalten, die Kursunterlagen sind in Englisch. Die Zertifizierung zum Professional Scrum Product Owner geschieht online in Englisch.

Preis und Kursanmeldung

Sie können sich online für das Professional Scrum Product Owner-Training anmelden. Nutzen Sie dazu das Registrationsformular für das passende Kursdatum (siehe unten). Die Kurse finden in Zürich statt. Die Kosten pro Teilnehmer sind CHF 2’200, exkl. MwSt.

Der Preis beinhaltet ein 2-Tages-Training, Kursmaterial, Testgebühr und Mittagessen.

 


 

Nächste Kursdaten