Vorbereitung zur Professional Scrum-Zertifizierung

Die Professional Scrum Product Owner (PSPO I) Prüfung von Scrum.org und die Professional Scrum Master (PSM I) Prüfung sind 60 Minuten Tests mit 80 Multiple Choice Fragen. Die Professional Scrum-Tests sind nur in englisch verfügbar. Wird die Prüfung bestanden erhält man die PSPO I- oder PSM-Zertifizierung, welche im Unterschied zu ähnlichen Zertifikaten nicht jährlich gegen eine Gebühr erneuert werden muss. 
Weitere Details zur Prüfung sind der PSPO I-Assessment Seite und der PSM I-Assessment Seite von Scrum.org verfügbar.
PSM IPSM IIPSM III
Scrum.org Professional Scrum Master Zertifizierungen I – III
Die Zertifizierungen von Scrum.org geniessen im Markt hohes Ansehen, weil sie das Wissen der Zertifikatsinhaber zuverlässig bestätigen. 

Bei allen Zertifizierungen müssen 85% der Fragen korrekt beantwortet werden, um die Zertifizierung zu erhalten. Es ist also eine intensive Vorbereitung notwendig.

Die Prüfungen können notfalls wiederholt werden, allerdings ist dann erneut die Prüfungsgebühr fällig. Ausnahme ist, falls die Prüfung innerhalb von 14 Tagen nach einem offiziellen Scrum.org Kurs (wie sie von uns angeboten werden) absolviert wird. In diesem Fall kann die Prüfung kostenlos wiederholt werden. 

Prüfungsvorbereitung für Scrum-Zertifikatsprüfungen

In der Folge einige Tipps für eine gute Prüfungsvorbereitung für PSM- und PSPO-Zertifizierungen:
  • Idealerweise sollte ein PSPO-Kurs von einem von Scrum.org zertifizierten Professional Scrum Trainer besucht werden. Ein Kursbesuch ist jedoch nicht obligatorisch. 
  • Scrum Guide lesen. Der Scrum Guide ist die Basis aller Scrum.org Zertifizierungen und dementsprechend sind Kenntnisse des Scrum Guides unumgänglich. 
  • Scrum Glossar durchgehen. Dies hilft bei der schnellen Definition von Schlüsselbegriffen wie Daily Scrum, Empirische Prozesskontrolle, u.ä. 
  • Diese Schritte sollten wiederholt werden, bis ein gutes Verständnis des Scrum Guides und der entsprechenden Begriffe vorhanden ist. 
  • Auf der Scrum.org Website gibt es weitere Tipps, wie Scrum gelernt werden kann. 
  • Scrum Open Assessment mehrmals durchführen. Diese Testprüfung ist kostenlos und kann beliebig wiederholt werden. Als Ziel sollten mehrere Durchgänge mit 100% angestrebt werden. 
  • Weiterführend ist das Scrum Product Owner Open Assessment auch für PSM-Aspiranten hilfreich. Auch hier: Mehrere Durchgänge mit 100% anstreben.
  • Bei mehr Zeit folgende Bücher lesen:

Professional Scrum Product Owner-Prüfungen

Spezifische Tipps für PSPO-Prüfungen:

Nächste Product Owner Kurse

Professional Scrum Master-Prüfungen

PSM I und PSM II sind anspruchsvolle Prüfungen mittels Multiple Choice und True/False Fragen. Der PSM III-Test enthält zusätzlich Volltext-Fragen und attestiert der zertifizierten Person ein sehr hohes Spezialistenwissen.Für die PSM II- und PSM III-Zertifizierung ist praktische Erfahrung von Nutzen.

Spezifische Tipps für PSM-Prüfungen:

 

Nächste Scrum Master Kurse

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.